Das war die Jungschargruppe Haringsee!

In unserer Gemeinde gab es ab 4. Juni 2003 bis 2006 wieder eine Jungschargruppe.

Doch was sind Jungscharstunden überhaupt?

Sie dienen dazu, den Kindern das Spielen, Basteln und Musizieren in der Gruppe zu ermöglichen.

Auf spielerische Art behandelten wir auch etwas ernstere Themen wie Kirche und Gott. Im Mittelpunkt der Jungschar steht der Glaube.

Wir glauben, dass uns Gott geschaffen hat und dass es sich lohnt, sein Wort, die Bibel, ernst zu nehmen und unser Leben danach zu richten.

Diese Überzeugung wollten wir auch den Kindern weitergeben.

Im Großen und Ganzen hatten wir jede Menge Spaß zusammen.

Die Jungscharstunde fand einmal wöchentlich, und zwar jeden Donnerstag von 17:00 - 18:00 Uhr, im Pfarrheim (Gemeindeamt) in Haringsee statt.

Wenn es das Wetter erlaubte, gingen wir auch ins Freie und tollten auf dem Kinderspielplatz herum.

Nich nur, dass es unheimlich lustig bei uns war, die Kinder lernten auch immens tolle Sachen, erfuhren interessante Dinge und hatten dadurch immer die Nase vorn.

Eine unsere jährlichen Aktivitäten war das Sternsingen.

Auch sonst waren wir nicht untätig, hier einige Auszüge...

 
Halloweenparty 2003: Lustige Spiele, Gruselbowle, Zuckerstritzel in Kürbisform und alle Eltern waren dazu herzlich eingeladen
Kindermesse 2003: Eine besinnliche Messe im Advent, gestaltet von den Kindern der Jungschargruppe.

Unsere erste Jungscharzeitung im Oktober 2004 war ein toller Erfolg. Die Beiträge kamen von den Kindern weitgehend selbst.

Mit dem Reinerlös wurden Bastelsachen gekauft, und es gingen sich auch Kinokarten aus.

Christina, Marion
zum Seitenanfang... -> Gemeinde Haringsee